Overview

Du möchtest zum Erfolg des ProVeg-Schulprogramms beitragen? Du bist sehr kommunikativ, aufgeschlossen und kannst dich gut in andere hineinversetzen? Du organisierst gerne, koordinierst gut und behältst stets den Überblick? Du arbeitest auch gerne mit Lehrkräften und Kindern? Dann bewirb dich für einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) oder ein Praktikum in unserem tollen Team des ProVeg-Schulprogramms!

Für unsere Aktivitäten im Schulbereich wurde ProVeg bei der UN-Klimakonferenz 2018 für die nachhaltigen Gemeinschaftsprojekte Klima- und energieeffiziente Küchen in Schulen und Aktion Pflanzen-Power mit dem „Momentum for Change“-Klimaschutzpreis der Vereinten Nationen ausgezeichnet. Weitere Einblicke erhältst du auf unseren Websites für Schulen und Kitas sowie für Aktion Pflanzen-Power. Und auch unser @aktionpflanzenpower Instagram-Account freut sich auf deinen Besuch!

Job Details 

Zeitraum: BFD mind. 6 bis max. 18 Monate, freiwillige Praktika 3 Monate, Pflichtpraktika bis zu 6 Monate (bitte möglichen Zeitraum angeben)

Standort: Berlin (ein Praktikum ist auch im Home Office möglich)

Beginn: ab sofort

 

Aufgaben

  • Unterstützung bei der Planung, Durchführung und Evaluation von Aktionstagen mit Infovortrag und Kochworkshops an Schulen
  • Unterstützung bei der Planung, Durchführung und Evaluation von Webinaren und Onlineangeboten
  • Unterstützung bei der Erstellung von Infomaterialien und Textarbeiten
  • Unterstützung bei der Beantwortung schriftlicher Anfragen und Recherchen
  • Optional: Unterstützung unserer Aktivitäten im Bereich Social Media (v.a. Instagram)

 

Qualifikationen

  • Du bist gut in Sachen Organisation und Kommunikation
  • Du arbeitest gut und selbstständig im Team und übernimmst gerne Verantwortung
  • Effiziente und zuverlässige Arbeitsweise sowie Flexibilität
  • Fließend Deutsch in Wort und Schrift sowie gute Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zur Arbeit aus dem Home Office
  • Du unterstützt die Mission und Vision von ProVeg
  • Optional: Du hast Spaß an der Content-Produktion für Social Media

Tagged as: advocacy and outreach, content creation, education, local organising, social media, writing and editing

About ProVeg

Was wir bieten

  • Einblicke in die spannende Arbeit einer erfolgreichen, internationalen NGO
  • Die Möglichkeit, deine Fähigkeiten einzubringen, neue Kompetenzen zu erwerben und wertvolle Erfahrungen zu sammeln
  • Freiraum zum Einbringen eigener kreativer Ideen
  • Flexibilität bei der Gestaltung Deines Arbeitsumfeldes
  • Kontinuierliche Unterstützung und individuelle Förderung durch eine Ansprechperson
  • Zusammenarbeit mit einem kreativen und enthusiastischen Team
  • Aktive Mitgestaltung der Außenwirkung von ProVeg

Vorzüge eines BFDs

  • Erhalt eines monatlichen Taschengeldes
  • Vorzüge durch einen exklusiven Freiwilligenausweises, u.a. Vergünstigung des BVG-Tickets sowie Eintrittsermäßigungen für Museen, Kinos uvm.
  • Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten in Form von Seminarteilnahmen (Tages- und Wochenseminaren), welche nach persönlichen Interessen ausgewählt werden können
  • Gewährleistung einer Sozial- und Krankenversicherung

 

Unser Bewerbungsverfahren

Übermittle uns deine Bewerbungsunterlagen (inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Referenzen) bitte ausschließlich über das Bewerbungsformular.

(https://proveg.com/de/jobs/ -> Position auswählen -> „JETZT BEWERBEN“ bzw. https://proveg.com/jobs/ -> Position auswählen ->“Apply“)

Schicke uns gerne Bewerbungsunterlagen, die kein Bewerbungsfoto enthalten.

Die darauffolgenden Schritte beinhalten:

  • Die Lösung von Probeaufgaben
  • Ein online Bewerbungsgespräch
  • Im Anschluss daran wird die finale Entscheidung (ggf. durch ein weiteres, abschließendes Gespräch) getroffen.

 

Diversity Statement

ProVeg verpflichtet sich zur Chancengleichheit bei der Beschäftigung für alle, unabhängig von Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion, Hautfarbe, Geschlecht, Alter, Flüchtlingshintergrund, genetischen Informationen, Behinderung, Familienstand, elterlichem Status, Schwangerschaft, sexueller Orientierung, HIV-Status, Geschlechtsidentität oder Geschlechtsausdruck. Seit Juli 2021 nimmt ProVeg an dem Projekt Inklupreneur teil und hat es sich zum Ziel gesetzt, neun inklusive Stellen für Menschen mit Behinderung in den nächsten drei Jahren zu schaffen. ProVeg ist Unterzeichner der Charta der Vielfalt, eine 2006 veröffentlichte Selbstverpflichtung und ein Verein, der sich für ein vorurteilsfreies Arbeitsumfeld einsetzt.

Know someone interested?
FacebooktwitterlinkedintumblrmailFacebooktwitterlinkedintumblrmail