Overview

Wir machen Veggie-Politik! Wer macht mit? – ProVeg bringt vegan-vegetarische Themen auf die politische Tagesordnung in Berlin, Brüssel und international. Zusammen mit unseren Partnern arbeiten wir dafür, dass die Entscheidung für ein Leben ohne tierische Produkte immer leichter wird und zur realistischen Option für immer mehr Menschen. Dafür suchen wir ab Juni 2018 für unser Berliner Büro Unterstützung.

ProVeg

Die Menschen hinter ProVeg (ehemals VEBU) vereint die Vision einer Welt, in der sich jeder für genussvolles Essen entscheidet, das gut für alle Menschen, Tiere und unsere Erde ist. Wir verfolgen das Ziel, den weltweiten Tierkonsum bis 2040 um 50 Prozent zu reduzieren. Dafür engagieren wir uns sowohl auf individueller als auch institutioneller Ebene. ProVeg steht für eine achtsame und respektvolle Unternehmenskultur, sowie für eine einladende, dialogorientierte und an Inhalten und Ergebnissen ausgerichtete Kommunikations- und Markenstrategie.

Ihre Aufgaben

Die politische Entwicklung selbständig im Blick behalten, auf relevante Aspekte hin scannen und Ergebnisse aufbereiten und kommunizieren. Dazu gehört die Sichtung von Presse und entsprechenden Websites, die Auswertung von Studien, die Teilnahme an Konferenzen usw.
Recherchearbeiten nach Anleitung
Eigene Vorschläge zur Weiterführung von Projekten und für neue Projekte formulieren, die den übergeordneten Zielen von ProVeg entsprechen
Zielgruppengerechte Texte (z. B. Pressemitteilungen, Positionspapiere) in Deutsch und Englisch verfassen
Unterstützung bei der Kommunikation mit internationalen und europäischen Partnerorganisationen, anderen NGOs, Behörden und Politiker*innen
Selbständige Vorbereitung und Durchführung von kleineren Projekten
Schriftliche und telefonische Beantwortung von Anfragen

 

Ihr Profil

Sie studieren mindestens im 3. Fachsemester Politik-, Verwaltungs- oder Rechtswissenschaften oder eine vergleichbare Fachrichtung.
Durch Nebenjobs oder Praktika haben Sie bereits erste Erfahrungen in der Büroarbeit gesammelt.
Sie beherrschen die deutsche und englische Sprache nachweisbar sehr gut in Wort und Schrift.
Sie arbeiten eigenverantwortlich und selbstständig.
Sie verfügen über gute Kenntnisse des deutschen und europäischen politischen Systems.
Sie interessieren sich für die formelle Seite von Politik (z. B. parlamentarische Verfahren).
Sie denken langfristig und können sich auch ohne kurzfristige Erfolge motivieren.
Sie identifizieren sich mit den Zielen von ProVeg.

Beginn: ab Juni 2018

Zeitraum: 6 – 18 Monate

Standort: Berlin

 

Der BFD bei ProVeg

Bundesfreiwillige erhalten bei ProVeg nicht nur Einblicke in die wertvolle Arbeit einer international agierenden Non-Profit-Organisation, sondern auch die Chance, sich beruflich für die Themen Tierschutz, Gesundheit, Umwelt und Nachhaltigkeit einzusetzen. Sie sind ein wichtiger Bestandteil unseres kreativen und motivierten Teams und können ab dem ersten Tag eigene Ideen und Wissen in eine sich rasch entwickelnde Organisation einbringen. Grundsätzlich handelt es sich um eine Vollzeitbeschäftigung, die durch frei wählbare Seminartage, also Weiterbildungsangebote, ergänzt wird.

 

Unser Bewerbungsverfahren

Wer sich bei uns bewirbt, reicht bitte stets die Bewerbungsunterlagen ausschließlich in elektronischer Form per E-Mail an jobs@proveg.com und in einer einzigen PDF-Datei (bis zu 3 MB) ein. Füllen Sie bitte auch das Bewerberformular aus.Die darauffolgenden Schritte beinhalten:

Ein erstes Gespräch, das telefonisch stattfindet.
Ein zweites, persönliches Gespräch, sowie ein “Probetag”, der darin besteht, ein Set an Aufgaben, die spezifisch für die zukünftige Arbeit bei uns wären, zu lösen. Je nach Ortsangehörigkeit kann dieser Tag bei uns im Büro stattfinden oder von zu Hause aus erledigt werden. So wollen wir Sie und Ihre Arbeitsweise noch besser kennen lernen, aber auch Ihnen die Möglichkeit geben, sich ein Bild von Ihrer zukünftigen Tätigkeit zu machen.
Im Anschluss daran wird die finale Entscheidung (ggf. durch ein weiteres, abschließendes Gespräch) getroffen.

About ProVeg International

ProVeg International is a food awareness organisation with the mission to reduce global animal consumption by 50% by the year 2040. We launched earlier this year and are active in four different countries – the UK, Germany, Poland, and Spain – with more to follow in 2018. With effective campaigns, international events and other innovative projects, ProVeg supports a transition to plant-based living, providing the public with practical help, tips and information in order to make more informed dietary choices. Animal Charity Evaluators rates ProVeg as one of the four most effective organisations working against animal suffering in Europe.

Know someone interested?
FacebooktwitterlinkedintumblrmailFacebooktwitterlinkedintumblrmail